Video: Hilfloses Mädchen wehrlos vollgespritzt! – 5:54 Min.

Völlig hilflos, mit abgebundenen Titten und wehrlosen Armen musste ich meine Strafe ertragen. Ich weiß nicht, was ihn zur Weißglut gebracht hat?! Aber ich bin mir sicher, dass ich ihm durch den erbrachten Schluckdienst ein wenig Erbarmen abgewinnen konnte. Ich hab mir doch soviel Mühe gegeben, immer brav und folgsam zu sein. Schließlich genieße ich doch auf jedes mal seinen kostbaren Ficksaft. Aber diesmal war es so heftig, dass ich den Mund wohl zu voll genommen habe ;(

Video: Blind, Gefesselt, Benutzt & Besamt! – 8:03 Min.

Da lag ich nun… Hilflos und gefesselt. Sehen konnte ich auch nichts. Ich weiss nicht wer das jetzt war und von wem ich mich da hab besteigen lassen. Aber er war viel mehr als aufregend! So geil, völlig blind und ahnungslos den Schwanz ins Maul zu bekommen. Aber er wollte mehr, wollte mich ficken und hat mir einfach so seine Lanze in die Fotze gerammt. Und als er mir dann auch noch die Muschi mit seiner Suppe verschönerte, wusste ich es ganz genau: “Fifty Shades of Grey” ist echt nur Kindergarten!

Video: Notgeiler Mistbock fickt krass meine Kehle! – 4:32 Min.

Das kann echt nicht wahr sein! Stand er nicht schon wieder auf der Matte und hatte dicke Eier? Aber was soll ich tun, ihn einfach so stehen lassen kann ich ja auch nicht. Abgesehen davon hatte ich heute noch gar keine Portion Proteine bekommen. Von daher passte es eigentlich ganz gut, dass er mir erstmal derbe in meine Kehle fickte und mich im Anschluss mit seinem Samen vollzurotzen.

Video: Sexy-Hollys Fotze vor der Cam gestopft! – 7:46 Min.

Ist das zu glauben?? Dieses kleine Nimmersatt bekommt den Hals bzw. die Muschi einfach nicht voll! Wir haben gerade richtig viel Spaß vor der Cam gehabt aber plötzlich wollte Sie mehr. Holly war so juckig zwischen den Schenkeln und ihr megaenges Fötzchen bettelte mich schon regelrecht an. Also hab ich mir schnell nen Latexhandschuh übergezogen und ihr dann so richtig schön die Pöns aufgerissen. Na klar hatten wir wieder jede Menge Spaß dabei. Aber schau´ selbst. Vielleicht solltest Du Dich ja mal anbieten, ihr die kleine Möse aufzureißen, was meinst Du?

Video: LIVE! FotzenFist mit Sexy-Holly! – 6:47 Min.

Schaut Euch das mal an! Während Holly und ich gemeinsam in der Livecam waren, war ich plötzlich so derbe juckig auf ne anständige Hand in meiner Möse. Da Holly auch so ein Luder ist, ließ sie sich gar nicht erst lange bitten und stülpte sich direkt einen geilen Latexhandschuh über ihre Fummelfinger. Schön meine kleine Muschi eincremen und mit dem Gleitgel nicht sparen! Jetzt schieb sie rein, die geile Faust. Boah, ich bin so extrem eng! Das musste Holly auch erstmal spüren. So viel Spaß, Männer! Ich sags Euch! Würdest Du mir auch mal Deine Pranke in die Fotze jagen?

Video: Die 2-Mal-Abspritz-Garantie! – 8:59 Min.

Heute bin ich nur für Dich da, mein Schatz. Ich hab mir extra ein geiles, eng anliegendes Lackoutfit angezogen und bin schon ganz gierig auf Deinen harten Bolzen! Schatz, ich will das Du für mich zweimal abspritzt. Das bekommen wir doch hin, oder? Ich bin Deine geile Blasbitch und werde Dir so richtig schön die Ficksahne rauslutschen. Ohje, was nun? -Meine enge Muschi ist schon ganz nass. Bitte fick mich doch! Ich kanns schon nicht mehr abwarten. Halt nein, erst musst Du mir die erste Ladung DNA-Schleim in mein Leckermäulchen rotzen…

Video: Jetzt mach mal halblang Du kleiner Schnellsprtzer! – 5:49 Min.

Warum war mir das eigentlich klar?! Das bißchen rumgenuckel an Deinem Pimmel, einmal kurz in meine enge Muschi reingehalten und dann noch der Ausblick auf meine süßen Füße… Das alleine bringt Dich so schnell zum abrotzen? Schatz, das müssen wir aber echt noch mal üben! Du kannst doch noch eine zweite Runde, oder? Bitte, ich brauch Deinen Riemen noch mal in meiner nassen Fotze! Fickst Du mich weiter?

Video: WTF?! Juckige Putze fickt Hausherrinnen-Dildo! – 7:39 Min.

Sowas macht man doch nicht? Wenn man schon fürs Putzen sein Geld bekommt, dann muss man auch die gewissen Intimsphäre der Hausbesitzer wahren. Aber diese schamlose Göre kann es einfach nicht lassen. Erst macht sie ihren Job ganz gut, putzt das Bad brav und anständig. Wobei ihr Arbeitskleidung auch eher zu denken gibt. Doch dann entdeckt sie diesen Monsterlümmel, den die Hausherrin im Badezimmerschrank versteckt hatte. Dieses Luder kann es echt nicht lassen und muss alles angrabbeln, benuckeln und auch noch in ihr enges Fötzchen schieben! Unglaublich, wie kann man denn so fickerig auf der Arbeit sein?!

die geile Kielerin, ihre Webcam und ihre versauten Pornos